Bacchus Spätlese

Prädikatswein: Diese Prädikatsweine werden zum Teil aus edelfaulen und bereits rosinierten Beeren mit einem enormen Zuckergehalt gekeltert. Die natürlichen Voraussetzungen für die Ernte dieser hoch- und überreifen Trauben werden uns nicht in jedem Jahrgang gegeben, weshalb es diese besonderen Weine nicht jährlich gibt.
Jahrgang: 2019
Beschreibung: In der Nase intensive Fruchtaromen nach Aprikose, Apfel, Quitte und schwarzer Johannisbeere, am Gaumen wird diese Fruchtigkeit durch eine intensive Fruchtsüße intensiviert und hält lange am Gaumen an.
Herkunft: kalkhaltiger Mergelboden
Ausbau: schonende Pressung, langsame und gezügelte Vergärung im Edelstahltank, Gärunterbrechung zur Bewahrung der natürlichen Fruchtsüße durch Kühlung,  Filtration und Abfüllung Anfang März
Essensempfehlung: Ideal zu Käse, als Aperitif- oder Dessertwein sowie zum einfach so genießen.
Der perfekte Wein für laue Sommerabende oder zum Ausklingen lassen eines Grillabends mit Freunden.
Trinktemperatur: ca. 7-10 °C
Lagerfähigkeit: bis mindestens 2023
Analytische Daten: 10,5 % vol Alkohol; 46,2 g/L Restzucker; 6,1 g/L Gesamtsäure