Der MAINZER Restaurant- und Weinführer 2017

"Drei Generationen packen in diesem Familienbetrieb, der schon seit 1648 Weinbau betreibt, gemeinsam an: Die Senioren Margot und Adolf, die vor Jahrzenten die Umwandlung vom Gemischbetrieb zum Weingut starteten, dann die 12. Generation mit Winzermeister Jürgen Zöller und Gattin Annette (zuständig für die Kunden) und schließlich Junior Torsten, der in Geisenheim studierte, bei den Top-Adressen Wagner-Stempel, Wittmann und Rebholz in die Lehre ging und ein Praktikum in Neuseeland absolvierte.
Dass er bei seinen verschiedenen Stationen einiges aufgeschnappt hat, machte er anfangs schnell, aber noch nicht durchgängig deutlich. Doch vor zwei Jahren reichte es zum ersten Aufstieg. Die kontinuierliche Weiterentwicklung  dürfen wir jetzt mit einer Höherstufung belohnen. Unsere Highlights waren ein feiner Riesling feinherb mit sanftem Druck und guter Balance, der vibrierende Riesling >>S<< trocken, ein saftiger Silvaner und ein fülliger Grauburgunder (beide ebenfalls >>S<< für Selektion). Und selbst der ansonsten oft belanglosen Züchtung Würzer entlockte Torsten eine herhafte, stimmige Spätlese."