Vinum Weinguide 2020

Mit dem Jahrgang 2018 ist man in diesem Eckelsheimer Gut am westlichen Rand des Anbaugebietes sehr gut zurechtgekommen. Vor allem die Ortsweine überzeugen, etwa der an Williamsbirne und Heu erinnernde Silvaner von alten Reben, aber auch der klare und gelbruchtige Riesling Porphyr. Der Riesling aus dem Kirchberg ist präzise und fordernd. Der 2017er Spätburgunder zeigt eine schöne Frucht. Das Eckelsheimer Weingut, in dem Vater Jürgen Zöller für die Weinberge zustündig ist und Sohn Torsten sich um den Keller kümmert, ist eine Quelle für gute Alltagsweine zu einem fairen Preis. Investitionen in Traubenverarbeitung und Keller tragen ihre Rüchte.

83 2018 Riesling trocken, 12%

83 2018 Weißburgunder trocken, 12,5%

83 2018 Grauburgunder trocken, 13%

85 2018 Chardonnay trocken, 12,5%

85 2018 Eckelsheimer Riesling Porphyr trocken, 12,5%

86 2018 Eckelsheimer Silvaner Alte Reben trocken, 13,0%

85 2018 Eckelsheimer Gauburgunder Hlzfass trocken, 13,0%

86 2018 Kichberg Riesling trocken, 13,0%

83 2018 Riesling feinherb, 11,5%

84 2018 Würzer Spätlese, 10%

84 2018 Spätburgunder Rosé, 12,5%

86 2017 Späburgunder trocken, 12,5%