Gault & Millau Weinguide 2019

Das Weingut Zöller liegt in der Rheinhessischen
Schweiz inmitten von 290 Millionen Jahre alten
Hügeln
aus Vulkangestein, auf denen mineralische
Weine entstehen. Die Reben stehen rund um Eckelsheim
in teils über 230 Meter Höhe. Seit 1648 widmet
sich die Familie dem Weinbau, heute ist Jürgen
Zöller in 13. Generation für die Weinberge zuständig,
während Sohn Torsten im Keller waltet. Beide
legen Wert auf sorgfältiges Arbeiten im Weinberg,
niedrige Erträge, späte und selektive Handlese,
Maischestandzeiten,
großteils Spontanvergärung
sowie
eine lange Lagerung auf der Vollhefe.


2017 Riesling 84 11,5 %
2017 Eckelsheimer Silvaner 84 12,5 %
2017 Eckelsheimer Riesling 85 12 %
2017 Riesling Feinherb 84 11 %
2017 Würzer Spätlese 85 10,5 %